Welche Beckenform soll mein Pool haben?

Sich im Sommer nach der Arbeit im Pool zu erfrischen oder ungestört seine Bahnen zu ziehen, ist für viele ein Traum. Damit dieser auch zeitnah in Erfüllung geht, sollte die Anschaffung eines Pools gut durchdacht sein. Dazu gehören u.a. die Positionierung des Pools sowie die Kostenübersicht bei der Projektplanung. Zu guter Letzt muss noch die Frage beantwortet werden, welche Beckenform der Pool haben soll. Rund, geschwungen, eckig oder doch lieber oval? Die Auswahl an Beckenformen ist groß. Damit Sie eine gute Entscheidung treffen, stellen wir Ihnen die Vor- und Nachteile verschiedener Beckenformen vor.

Ovale oder geschwungene Beckenform

Ovale und geschwungene Beckenformen wie zum Beispiel ein Ovalbecken wirken sehr dekorativ im Garten. Deswegen entscheiden sich viele Käufer für diese Beckenform. Sie sind ideal für eine erfrischende Abkühlung oder zum Planschen mit der gesamten Familie. Jedoch eignet sich diese Beckenform weniger zum Bahnen ziehen oder zum Beachball spielen im Wasser. Solarplanen müssen passgenau auf die Beckenform zugeschnitten werden, da sonst leichter Schmutz ins Wasser gelangt und das Wasser schneller auskühlt.

Rechteckige Beckenformen

Der Klassiker unter den Beckenformen wirkt zwar nicht besonders dekorativ, ist aber zweifelsohne sehr praktisch. Je nach Größe kann man Bahnen ziehen, ein Netz zum Beachball spielen spannen oder einfach nur entspannt Planschen. Ein entscheidender Vorteil ist, dass bei einem rechteckigen Pool nur die Größe einer Solarplane angepasst werden muss, aber nicht seine Form. In den Ecken des Poolbodens lagert sich schnell Schmutz ab, was ein wenig aufwändiger zu reinigen ist.

Runde Beckenformen

Der Vorteil bei einem Rundbecken ist der, dass es problemlos und relativ günstig im Garten aufzustellen ist. Zum Bahnen ziehen eignet sich das Becken weniger, jedoch kann man ab einer bestimmten Größe gut darin schwimmen. Vorteil eines Rundbeckens ist die einfache Reinigung des Beckenbodens. Es lagert sich kein Schmutz in den Ecken ab. Solarplanen können relativ einfach auf diese Beckenform zugeschnitten werden.

Achtformbecken

Ein Achtformbecken bietet gleich mehrere Vorteile: Sie wirkt dekorativ im Garten und man kann gut Bahnen schwimmen. Die Schwimmbadpflege des Poolbodens ist einfach, da keine Ecken aufwändig gesäubert werde müssen. Jedoch muss die Poolabdeckung passgenau zugeschnitten werden, was lieber ein Fachmann übernehmen sollte.

Wenn Sie sich noch nicht entscheiden können oder Fragen haben, dann zögern sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie einfach an rodgau-poolshop@rodgau-poolshop.de.