Stimmungsvolle Dekoration rund um den Pool

Ein Pool im Garten ist schon an sich eine Augenweide. Klares Wasser und die sanfte Blaufärbung sorgen für Urlaubsgefühle. Vor allem, wenn der Pool an Sommerabenden beleuchtet wird, erhält der eigene Garten ein ganz besonderes Flair. Vielen Poolbesitzern genügt die optische Schönheit des Pools alleine jedoch nicht. Sie wünschen sich zusätzliche Accessoires und Möglichkeiten, rund um das Becken für eine reizvolle Umgebung zu sorgen. Glücklicherweise ist die optische Gestaltung des Poolbereiches ein sehr weites Feld, bei dem sich Poolbesitzer frei nach ihren Wünschen austoben können. Einige Anregungen helfen bei der Entscheidung.

Schöne Pflanzen rund um den Pool

Pflanzen am Pool steigern die Natürlichkeit. Hier ist es jedoch wichtig, die Pflanzen so zu platzieren, dass herunterfallende Blätter das Wasser nicht unnötig verunreinigen. Als besonders schön und robust erweist sich bei der Gestaltung des Poolbereiches Bambus. Diese Pflanze, die einst aus Asien nach Europa gelangte, wächst schnell und behält auch während der Wintermonate ihren grünen Charakter. Wer rund um den Pool keinen Platz hat, um Beete anzulegen und den Bambus einzupflanzen, kann auf große Kübel zurückgreifen. Diese lassen sich rund um den Pool aufstellen, sodass die kleinblättrigen Bambuspflanzen für eine natürliche Begrünung der Umrandung sorgen. Während der Wintermonate sollte der Bambus dann jedoch mit Vlies oder Frostschutzmatten vor Kälte geschützt werden.

Weitere Pflanzen, die rund um den Pool optisch ansprechend wirken, sind Palmen. Sie können in Kübeln rund um den Pool aufgestellt werden, wenn statt des asiatischen Flairs karibische Akzente gesetzt werden sollen. Sinnvoll ist es außerdem, winterharte Palmenarten zu wählen. Hierzu zählen unter anderem die Nadelpalme, die Zwergpalme und auch die chilenische Honigpalme.

Deko-Accessoires für den Poolbereich

Sollen zusätzlich zu den Pflanzen attraktive Dekoelemente rund um den Pool eingesetzt werden, kommt es selbstverständlich auf den Geschmack des Poolbesitzers an. Keramikfiguren und auch Steinskulpturen eignen sich besonders für Gärten, in denen ein luxuriöses Ambiente gewünscht wird. Für stimmungsvolle Abendstunden lohnt es sich außerdem, Fackeln im Bereich rund um den Pool aufzustellen. Diese sollten jedoch so weit vom Becken entfernt stehen, dass herunterfallende Glut die Folie nicht beschädigen kann.