Die Reinigung des eigenen Pools ist eine wichtige Aufgabe. Schließlich sammeln sich während der Saison Ablagerungen und Verschmutzungen auf dem Boden und an den Innenwänden des Pools an, die schnell Überhand nehmen können. Auch die Vermehrung von Algen ist ein Punkt, der sich durch konsequente Poolreinigung eindämmen lässt. Zusätzlich zu passenden Wasserpflegemitteln ist bei der Poolreinigung auch körperliche Arbeit gefragt. Wer nicht viel Zeit hierfür aufwenden möchte, kann zu praktischen Robotern greifen, die die Wände und den Boden des Pools im Alleingang säubern. Ob sich die Anschaffung lohnt, bestimmt hierbei jeder Poolbesitzer für sich.
Der eigene Pool ist ein Ort der Entspannung, Erholung und erhält ganz nebenbei auch die körperliche Fitness. Die Temperatur des Wassers spielt für die meisten Poolbesitzer eine entscheidende Rolle, wenn es um Komfort und Spaß geht. In allzu kaltem Wasser fühlt sich kaum ein Poolbesitzer wirklich wohl. Sollen auch kleine Kinder ihre Freude haben, braucht es eine entsprechend angenehme Temperatur. Wer schon im Frühjahr nicht auf den Pool verzichten und die ersten Sonnenstrahlen nutzen möchte, wird um eine Poolheizung nicht herum kommen. Fakt ist, dass die falsche Wahl in diesem Bereich hohe Kosten verursachen kann. Es ist daher besonders wichtig, schon frühzeitig die Möglichkeiten zu kennen.